Most Valuable Employee

Beteiligungscontroller (gn*)

Im Zuge des Wachstums unseres Mandanten suchen wir einen Beteiligungscontroller mit Dienstsitz im Raum Köln.

Bei unserem Auftraggeber handelt es sich um einen etablierten und wirtschaftlich gesunden Konzern, welcher im industriellen Sektor tätig ist. Unser Mandant ermöglicht gemeinsam mit seiner Belegschaft von über 2.000 Mitarbeitern seine Produkte zu produzieren und erfolgreich an den Endkunden zu beliefern. 

Sie möchten noch mehr Details über das Unternehmen und die ausgeschriebene Stelle erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail.


Sie erwartet:

  • Eine unbefristete Festanstellung
  • 30 Tage Urlaub
  • Ein internationales Umfeld
  • Eine Kindertagesstätte vor Ort
  • Modernisierte Büroräume in zentraler Lage mit guter Anbindung (ÖPNV)


Aufgabengebiet:

  • Analyse und Bewertung der gemeldeten Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse
  • Durchführung einer regelmäßigen Berichterstattung in Form von Soll-/ Ist-Vergleichen
  • Unterstützung bei operativen Planungsaufgaben und Bewertung von Business Cases
  • Mitwirkung und Dokumentation der Prozessoptimierung
  • Kompetenter Ansprechpartner für finanzwirtschaftliche Fragestellungen


Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen bzw. vergleichbare Ausbildung mit fundierter Berufserfahrung im Controlling
  • Hohe IT-Affinität mit sehr guten MS-Office Kenntnissen
  • Grundkenntnisse in SAP von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Konzeptionelles Denken sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit
  •  Souveränes Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten im internationalen Umfeld
  •  Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise


Bei Interesse oder Rückfragen Sie unser Kontaktformular nutzen oder Sie erreichen unsere Ansprechpartnerin, Frau Korkmazer, auch per E-Mail 

*geschlechtsneutral. Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im weiteren Textverlauf auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten geschlechtsneutral.