Most Valuable Employee

HR Manager (gn*) in Essen

Sie fühlen sich dem Start-Up Flair nicht abgeneigt und haben Erfahrung als HR Generalist (gn)? Sie haben bereits erste Erfahrung in der Teamführung oder sind gewillt in diesem Zusammenhang ins lauwarme Wasser zu springen? Dann bewerben Sie sich gerne auf die unten beschriebene Position.

Unser Mandant ist ein seit 20 Jahren etabliertes Unternehmen, das die Dynamik und Agilität eines Start-Ups ausstrahlt. Das mittelständische Unternehmen ist Hersteller und Anbieter spezieller Hardware, welche durch hohe Qualität und  überdurchschnittliche Anwendungsdauer besticht.


Sie erwartet:

  • Verantwortungsvolle Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum
  • Dreiköpfiges Team, welches offen für neuen Input ist
  • Unbefristete Festanstellung mit 30 Tagen Urlaub
  • Kurze Entscheidungswege und Berichtslinie an die Geschäftsführung


Aufgabengebiet:

  • Führung und Ausbau des HR Teams
  • Erarbeitung einer Personalstrategie und Gestaltung der Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Aufbau des Employer Brandings und Entwicklung eines modernen Personalmarketings
  • Verantwortung für die Optimierung des Onboardings und der Personalkostenplanung
  • Unterstützung der Führungskräfte bei personalrelevanten Fragestellungen
  • Sparringspartner für die Geschäftsführung bei der Entwicklung der Unternehmenskultur


Qualifikation:

  • Mehrjährige Berufserfahrung als HR Generalist bzw. HR Business Partner, idealerweise in einem dynamischen und wachsenden Umfeld
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium, gerne mit Bezug zum Personalwesen
  • Tiefgehende Kenntnisse in der Optimierung von HR-Prozessen sowie im Arbeitsrecht
  • Unternehmerisches Denken und Drang etwas zu bewegen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und souveränes Auftreten
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 

Bei Interesse oder Rückfragen rufen Sie gerne unseren Ansprechpartner, Herr van Eck, unter 0174 6803384 an. Sie können auch unser Kontaktformular nutzen oder uns eine kurze E-Mail schreiben. 

*geschlechtsneutral. Allein aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im weiteren Textverlauf auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten geschlechtsneutral.